01 / 979 10 83 Kontakt

Über uns

Sehen ist Empfinden

Jeder Mensch ist einzigartig und so auch seine Augen. Als traditionsreicher Wiener Optikerbetrieb legen wir bei unserer Arbeit einen besonderen Fokus auf Genauigkeit und individuelle, persönliche Betreuung. In unserem Betrieb gibt es keine „Fließbandarbeit“, wir nehmen uns für jeden Kunden Zeit, damit wir möglichst gut auf dessen Bedürfnisse eingehen können. Wir sind auch sehr stolz darauf, dass wir den Großteil der Anpassungen in unserer eigenen Werkstatt in Handarbeit durchführen.

Über uns

Eine weitere Leidenschaft, die alle Mitarbeiter in unserem Betrieb vereint, ist die Arbeit mit Kindern.

Durch unsere enge Zusammenarbeit mit verschiedenen Augenärzten, konnten wir viel Wissen und Expertise für die Besonderheiten des kindlichen Auges sammeln und bieten daher nicht nur Kinderbrillen an, sondern auch Kontaktlinsen für Kinder und sogar Babies. Besonders für unsere kleinen Kunden bringen wir immer viel Geduld und Humor mit, damit die ersten Besuche beim Optiker zu einem angenehmen Erlebnis werden!

Über uns

Team

Lernen Sie uns kennen!

Eine Brille ist mehr als ein reiner Gebrauchsgegenstand. Sie schmückt unser Gesicht und ist meist über viele Jahre unser täglicher Begleiter. Eine Brille, die nicht nur unseren Alltag erleichtert, sondern auch gut aussieht verleiht automatisch mehr Selbstbewusstsein. Ihr Optiker Niebauer-Team hilft Ihnen, die perfekte Brille zu finden!

Alexander Stevcic

Alexander Stevcic

Geschäftsinhaber

Katarina Stevcic

Katarina Stevcic

Optikermeisterin

Anna Bernacik

Anna Bernacik

Optikermeisterin

Unternehmensgeschichte

Ein Familienbetrieb mit Tradition

1862 wurde das Unternehmen als Optik Fachgeschäft gegründet und ist somit seit 160 Jahren um perfektes Sehen bemüht. Seitdem hat sich unser handwerklicher Betrieb stetig weiterentwickelt. 1989 fing Alexander Stevcic als junger Lehrling im Betrieb an, welchen er 2004 übernahm, als sein Lehrmeister in Pension ging. Weitere 10 Jahre später, begann Tochter Katarina ihre Lehrausbildung zur Optikerin und folgte ihrem Vater nach. 2018 machte sie die Prüfung zur Optikermeisterin.

Unternehmensgeschichte